Servicetelefon 06151-7872589 | 
Sie sind hier: Startseite  » M A R K E N von A - Z  » Marburger Tapetenfabrik

Marburger Tapetenfabrik



> Produkte

> Website
Illustration


Die Marburger Tapetenfabrik entwickelte die ersten rapportlosen Tapeten, die Textil- und Schaumvinyl-Tapeten sowie die Vliestapete. Die Marburger Tapetenfabrik ein reines Familienunternehmen in der fünften Generation. Johann Bertram Schaefer eröffnete 1845 in Marburg ein Fachgeschäft für Innenausstattung und begann 1879 Tapeten zu fertigen. Bis zum Zweiten Weltkrieg war das Unternehmen in Marburg beheimatet. Seit den 1950er Jahren ist der Firmensitz in Kirchhain. Die Tapeten und Wandbeläge werden ausschließlich dort produziert. Die Marburger Tapetenfabrik fertigt über 4000 verschiedene Tapeten an. Der Schwerpunkt der Kollektionen liegt im mittleren bis gehobenen Preissegment. Von allen Tapetenherstellern produziert die Marburger Tapetenfabrik den höchsten Anteil moderner Vliestapeten.

Bekannt ist die Marburger Tapetenfabrik darüber hinaus für technische Wandbeläge, die Röntgenstrahlen oder Elektrosmog abschirmen. Weiterentwickelt wurde dieses Konzept zur abhörsicheren Tapete. Zum Milleniumswechsel präsentierte die Marburger Tapetenfabrik die erste Tapetenkollektion von Ulf Moritz. Es folgten Luigi Colani, Werner Berges, Karim Rashid und Zaha Hadid.

Mittwoch, 13. November 2013
Auszeichnung für Tapeten Koll. IDENTITY von Konstantin Eulenburg

Der renommierte Rat für Formgebung hat die Marburger Tapetenfabrik ausgezeichnet. Für die Kollektion IDENTITY des Fotografen Konstantin Eulenburg hat Marburger in der Kategorie Industrial Goods and Materials die Auszeichnung "Special Mention" für besondere Designqualität erhalten. Konstantin Eulenburg ist ein namhafter Fotograf und beschäftigt sich berufsbedingt seit Jahren mit dem Thema Tapeten. Die Tapeten der Kollektion IDENTITY, welche Konstantin Eulenburg für die Marburger Tapetenfabrik entworfen hat erzählen Geschichten: ein überdimensionaler Daumenabdruck, Fußspuren im Sand, ein Barcode oder Reifenabdrücke – die vier Hauptmotive beschreiben ganz unterschiedliche Ansätze, Einzigartigkeit auszudrücken.

Die Kollektion besteht aus 23 Deco Panels, per Digitaldruck veredelt, gefühlvoll colorierte Unis, metallisch schimmernde Farben, feine Haptik, ohne PVC und Weichmacher.

Donnerstag, 7. Februar 2013
Tapeten VISIONS by Luigi Colani

VISIONS by Luigi Colani. Luigi Colani hat mit VISIONS seine dritte Tapetenkollektion für marburg entworfen, die in außergewöhnlicher Weise Natur und Technik vereint:

colanistische Kurven, baumrindenartige Strukturen und wasserstrudelförmige Designs in metallisch, matt glänzenden Oberflächen und beeindruckender Reliefhaptik. Die Farben sind subtil, klar und zurückhaltend: schimmerndes Stahlblau, ein silbriges Grau mit schwarzen, tiefliegenden, eleganten Schwüngen, ein schlammiges Mattgold oder ein Grün, das an oxidiertes Kupfer erinnert.

Donnerstag, 31. Januar 2013
Tapetenkollektion VISIONS von Colani

Visionen und deren Umsetzung treiben den in Berlin geborenem Designer bis heute um und an. Hohe Geschwindigkeiten und Aerodynamik sind ein zentrales Thema. Und neben seiner schwungvollen Signatur lässt sich Colani Design immer auch an den biodynamischen, organischen Formen ausmachen. Bionik - der Verbindung von Biologie und Technik - ist seine Inspira­tionsquelle. „Es gilt“, so der Colani, „die richtigen Fragen zu stellen.“

Die neue Kollektion VISIONS beinhaltet colanistische Kurven, baum­rindenartige Strukturen, wasserstrudelförmige Dessins haben metallische, matt glänzende Oberflächen und eine bemerkens­werte Reliefhaptik. Die Farben sind subtil, klar und zurückhal­tend: schimmerndes Stahlblau, ein silbriges Grau mit schwarzen, tiefliegenden, glanzvollen und eleganten Schwüngen, ein schlammiges Mattgold oder ein Grün, das an oxidiertes Kupfer erinnert.

Freitag, 24. August 2012
Kunstledertapete Ulf Moritz WALL COUTURE Marburger Tapetenfabrik

Der Name ist Programm: Wall Couture, die neue Kollektion von Ulf Moritz, macht aus Wänden Haute Couture. Der schon so oft ausgezeichnete Designer schafft es einmal mehr, eine Vielfalt kreativer und innovativer Oberflächen zu präsentieren, die dem Tapetendesign völlig neue Impulse geben.
Völlig neu sind gekräuselte Stoffbändchen in geraden oder sich kreuzenden Schlangenlinien auf matten Vliesfond aufgenäht (!); Ton in Ton in gebrochenem Weiß oder Himbeer auf Kardinalrot und edel in Schwarz, einfach überraschend schön. Extrem aufwendig ist eine Kunstledertapete mit handwerklicher Reliefstickerei in Schwarz oder Anthrazit. Wall Couture ist die fünfte Tapetenkollektion, die Ulf Moritz seit 1999 für die Marburger Tapetenfabrik entworfen hat

Freitag, 24. August 2012
Ulf Moritz WALL COUTURE Marburger Tapetenfabrik

Der Name ist Programm: Wall Couture, die neue Kollektion von Ulf Moritz, macht aus Wänden Haute Couture. Der schon so oft ausgezeichnete Designer schafft es einmal mehr, eine Vielfalt kreativer und innovativer Oberflächen zu präsentieren, die dem Tapetendesign völlig neue Impulse geben.
Völlig neu sind gekräuselte Stoffbändchen in geraden oder sich kreuzenden Schlangenlinien auf matten Vliesfond aufgenäht (!); Ton in Ton in gebrochenem Weiß oder Himbeer auf Kardinalrot und edel in Schwarz, einfach überraschend schön. Extrem aufwendig ist eine Kunstledertapete mit handwerklicher Reliefstickerei in Schwarz oder Anthrazit. Wall Couture ist die fünfte Tapetenkollektion, die Ulf Moritz seit 1999 für die Marburger Tapetenfabrik entworfen hat

Anmelden


Wir verfügen über das gesamte Produktsortiment unserer Hersteller und können Ihnen ein breit gefächertes Spektrum an qualitativ hochwertigen Produkten bieten. Gerne stellen wir Ihnen aus unserem vielfältigen Sortiment eine Ihren Anforderungen und Wünschen entsprechende Produktauswahl zusammen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf !

Ihr TEAM von DESIGNERS-home

Servicetelefon 06151-7872589 |